Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • ZEIF Dortmund+

Hauptinhalt

Zentrum für empirische Inklusionsforschung (ZEIF) Dortmund

ZEIF DortmundLogo ZEIF Dortmund

Das „Zentrum für empirische Inklusionsforschung“ (ZEIF) Dortmund ist ein Zusammenschluss von Forscherinnen und Forschern des Forschungsclusters Bildung, Schule, Inklusion (b-ink) der Fakultät Rehabilitationswissenschaften sowie Forscherinnen und Forschern aus unterschiedlichen anderen Fakultäten der TU Dortmund, welche sich mit der schulischen Inklusion beschäftigen. Die Forscherinnen und Forscher kommen aus unterschiedlichen Disziplinen wie beispielsweise der Sonderpädagogik, der empirischen Bildungsforschung, der pädagogischen Psychologie und den Fachdidaktiken.

Seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahr 2009 haben Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf zwar ein Recht auf eine inklusive Schule, welche Maßnahmen, Fördermöglichkeiten und Modelle der Umsetzung wirksam und praktikabel sind, ist offen. Das ZEIF Dortmund setzt hier seinen Schwerpunkt, um Handlungsgrundlagen für die schulischen und außerschulischen Anwendungsfelder zu schaffen.


Kooperationen

Das ZEIF Dortmund steht im engen Kontakt mit der Arbeitsgruppe der empirischen Sonderpädagogik (AESF) und den weiteren Zentren für empirische Inklusionsforschung:


Nebeninhalt

Weitere Informationen zum Zentrum für empirische Inklusionsforschung (ZEIF)  finden Sie hier.